Großartig so wie du bist am 24. Oktober 2020 in Wien

Die meisten Menschen haben drei Dinge gemeinsam

1 Sie haben ein Selbstbild erschaffen. Teil dieses Selbstbildes sind Name, Geschlecht, Alter, Herkunft, Charaktereigenschaften, Stärken, Schwächen, Ängste, Freuden und so weiter.

2 Dieses Selbstbild bestätigt sich durch ihre Erfahrungen im täglichen Leben immer wieder selbst. Sie sammeln sozusagen Beweise, die bestätigen, dass dieses Selbstbild wahr ist.

3 Dieses Selbstbild ist im Kern nicht von ihnen selbst erschaffen worden. Entweder wurde es ihnen von Ihren frühesten Autoritätspersonen beigebracht oder sie haben es mit viel direktem Einfluss von Medien, der Gesellschaft, ihrem Umfeld, sozialen Medien, usw. angenommen.


Das Problem daran? Menschen, die sich ihr Kern-Wesensbild nicht selbst erschaffen sind fremdbesessen. Sie leben nicht ihr Leben, sie leben das der Eltern, der Moral, der Anerkennung oder der Begierde.

Während wir zum Jahreswechsel immer gerne zurückblicken, reflektieren und adjustieren, kommen wir in unserer Reflexion jedoch kaum zum wesentlichen Kern:

Wer bin ich wirklich? Wer möchte ich sein? Was ist dafür zu tun?

Diese Fragen nach dem Wesenskern sind absolut essenziell, um dein eigenes Leben zu führen:

  • Wer bin ich?
  • Was macht mich aus?
  • Was an mir akzeptiere ich noch nicht vollkommen?
  • Was trage ich mit mir herum, dass nicht mir gehört und loslassen möchte?
  • Wie lasse ich altes los?
  • Was sind meine Visionen, Träume und Sehnsüchte?
  • Wie schaut mein grenzenlos großartiges Leben denn aus?
  • Wer oder was (und wie) hindert mich daran, dieses großartige Leben zu leben?
  • Was glaube ich über mich und inwiefern trägt dieses Selbstbild zu meiner Lebensfreude bei?
  • Was bereitet mir Frust, Ärger, Stress, Trauer und Angst und warum?

Großartigkeit ist in Wahrheit lediglich bedingungslose Selbstakzeptanz. Da sich unser Selbstbild in unserem täglichen Leben jedoch immer wieder bestätigt (das Leben ist ein Spiegel deiner Selbst), ist es essenziell an der Wurzel anzupacken, und nicht weiterhin mit dem Finger auf andere zu zeigen, und ihnen die Schuld für unser Unglück zu geben. Das haben wir lange getan, oft versucht und ist bewiesenermaßen in keinerlei Hinsicht ein Beitrag zum eigenen Glück oder dem Glück eines anderen.


ZUM SEMINAR PASSENDE PODCASTS


Deshalb geht es in diesem Seminar um vier wesentliche Kernelemente:

  1. Status Quo: Wie sehe ich mich gerade? Was macht mich aus? Was denke ich über mich? Was glaube ich von mir? Wer bin ich?
  2. Hindernisse: Wo akzeptiere ich mich noch nicht bedingungslos und wieso? Wer oder was hat dazu beigetragen (oder tut es noch immer), dass ich mich nicht vollkommen akzeptiere?
  3. Loslassen: Wie kann ich altes, unnützes und schweres loslassen? Wie lasse ich hinter mir, was mir nicht dient und erschaffe ein neues großartiges Selbstbild.
  4. Alltag: Was kann ich tun, damit ich auch im Alltag dieses neue Selbstbild nähre, aufrechterhalte und stärke?

TICKETS

GRUPPENTICKET

92
  • Verfügbar ab 3 Personen
    TTZeile 1 TTZeile 2
  • Eintritts-Badge inkl. Goodie-Bag
  • Ganztägige Getränkeverpflegung: Quellwasser, Säfte, Kaffee, Tee
  • Ganztägige Speiseverpflegung: Snacks, Obst, Fingerfood, Mittagessen
  • Notizblock, Seminarmappe und Stift
  • Seminarort direkt im Grünen und gleichzeitig in guter Anbindung

EINZELTICKET

110
  • Verfügbar bis 2 Personen
    TTZeile 1 TTZeile 2
  • Eintritts-Badge inkl. Goodie-Bag
  • Ganztägige Getränkeverpflegung: Quellwasser, Säfte, Kaffee, Tee
  • Ganztägige Speiseverpflegung: Snacks, Obst, Fingerfood, Mittagessen
  • Notizblock, Seminarmappe und Stift
  • Seminarort direkt im Grünen und gleichzeitig in guter Anbindung

STUDENTENTICKET

56
  • 50% Rabatt für Studierende und Arbeitslose (nur mit gültigem Nachweis)
    TTZeile 1 TTZeile 2
  • Eintritts-Badge inkl. Goodie-Bag
  • Ganztägige Getränkeverpflegung: Quellwasser, Säfte, Kaffee, Tee
  • Ganztägige Speiseverpflegung: Snacks, Obst, Fingerfood, Mittagessen
  • Notizblock, Seminarmappe und Stift
  • Seminarort direkt im Grünen und gleichzeitig in guter Anbindung

Das Seminar findet im 13. Bezirk von Wien statt. Etwa 7 Gehminuten von der U4 entfernt. Alle Details zur genauen Anfahrt bekommst du automatisch nach dem Kauf deines Tickets zugesandt.

Der Ticketpreis für das Einzelticket beläuft sich auf 110 Euro. Solltest du mit Freunden kommen, zahlt sich ab 3 Personen der Gruppenpreis von 92 € p.P aus! Wenn du Student oder Arbeitsloser bist, erhältst du 50 % Rabatt auf das Seminarticket. Im Ticketpreis enthalten sind Unterlagen (Workbook + Schreibutensilien), Verpflegung über den ganzen Tag, ein Goodie-Bag und dein Eintritts-Badge. Der Seminarpreis ist ganz bewusst günstig gewählt, denn mir ist es ein Anliegen dieses Wissen weiterzugeben. Viele Personen und Unternehmen arbeiten hart, damit dieses Seminar funktioniert. All diese Personen müssen natürlich auch bezahlt werden: Grafikdesigner, Werbematerialproduzenten, Eventlocation, Cateringfirma, Reinigungspersonal, Auf- und Abbauteam usw.

Das Seminar startet pünktlich um 10:00. Einlass, Registrierung und Kaffee startet um 09:00. Bitte sei spätestens um 9:45 vor Ort. Other than that gibt es zu Mittag eine einstündige Pause.

50 % für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Empfänger von Mindestsicherung oder Notstandhilfe. Bitte kontaktiere mich, um diesen Rabatt in Anspruch zu nehmen.

Fast keine. Einzig und allein zählt, dass es deine freie Entscheidung ist, teilzunehmen und du mit offenen Ohren, Herzen und Verstand dabei bist.

Du findest einige Themenpunkte des Seminars hier auf der Seite. Zusätzlich kannst du in die empfohlenen Podcast-Folgen
reinhören. Generell gilt: Wenn dich das Thema beschäftigt und dich der Text hier anspricht, ist das ein gutes Zeichen, dass es für dich gerade passend ist.

Ein gekauftes Seminarticket kann nicht storniert werden. Es kann auch nicht weitergegeben werden. Ein Verkauf an Dritte ist untersagt.

Dafür ist gesorgt. Getränke und Speisen sind den ganzen Tag dabei. Alle angebotenen Speisen und Getränke sind biologisch und pflanzlich. Gekocht wird das Essen von Profis, die wissen was sie tun und so naturbelassen zubereiten wie nur möglich (und es schmeckt alles andere als langweilig). Wenn du einer spezifischen Ernährungsweise folgst, bitte ich dich, eigene Verpflegung mitzunehmen.

Der Preis des Tickets ist einheitlich. Solltest du dich dazu entscheiden, die Verpflegung nicht in Anspruch zu nehmen, verändert sich der Ticketpreis aus logistischen Gründen nicht. Du kannst jedoch im Vorfeld bekannt geben, dass du nichts konsumieren möchtest, dann produzieren wir weniger und tun was Gutes für die Umwelt. Auf jeden Fall ist die Verpflegung köstlich und sehr zu empfehlen!

Christian Gsellmann. Das bin ich! Über die gesamte Dauer des Seminars (und jeden anderen Seminars) werde ich vor Ort sein und Vortragender bzw. Seminarleiter sein. Jedoch bin ich nur das Sprachrohr, denn eigentlich bist du dein eigener "Seminarleiter" und bist hopefully nur für dich und deinetwegen bei diesem Seminar. Mehr Infos über mich findest du hier.

Sweet and simple. Mit maximalen 25 Teilnehmern fühlen sich die Seminare so an, als würdest du mit vielen engen Freunden zeitlos über die Themen sprechen, die in der Schnelligkeit des Alltags zu kurz kommen und wirklich wichtig sind. Auch die Gruppenerfahrungen und Reflexionsmöglichkeit sind von ganz anderer Qualität.


Mit maximalen 25 Teilnehmern fühlen sich die Seminare so an, als würdest du mit vielen engen Freunden zeitlos über die Themen sprechen, die in der Schnelligkeit des Alltags zu kurz kommen und wirklich wichtig sind. Auch die Gruppenerfahrungen und Reflexionsmöglichkeit sind von ganz anderer Qualität.
WhatsApp chat