Der Flow Deines Lebens am 27. September 2020 in Wien

Das Leben ist nicht hier, um dich glücklich zu machen.

Du wirst aus deiner eigenen Lebenserfahrung bestimmt wissen, dass Momente des Glücks nicht lange andauern. Dein Verstand wird bald etwas finden, womit er unzufrieden ist. Etwas, dass es sich lohnt zu optimieren, zu verbessern oder zu ändern.

Wenn wir auf die Geschichte unseres Lebens zurückblicken, ist sie meist durchzogen von Vorwürfen, Änderungswünschen, Irritationen, Schicksalsschlägen und Reue.

Und das ist erstmal okay, so wie ist es ist, denn wir wurden genauso erzogen. Wir wurden erzogen, zu streben, zu eifern und uns nicht mit dem Status Quo zufriedenzugeben.

“Gut ist nicht gut genug.”
“Wer stehen bleibt, der stirbt.”
“No pain, no gain.”

Im Flow zu sein ist mühelos. In den Flow zu kommen scheint unmöglich.

Das Leben ist Entwicklung. Und wir können unserer eigenen Entwicklung nicht ausweichen. Wir können sie nur verzögern, aber letzten Endes steht immer Entwicklung als erster Punkt auf der Agenda, ob wir es wollen oder nicht. Deshalb bist du hier, deshalb bin ich hier.

Doch Entwicklung ist eine Frage der Auslegungssache und es scheint mir, als wäre die Auslegung der westlichen Welt zu Begriffen wie Entwicklung und Wachstum sehr irreführend.

Vielleicht findest du dich, so wie viele hier, in einem Hochgeschwindigkeit-Strudel des Lebens wieder. Der Kalender voll, die Zeit knapp und niemals ausreichend Ressourcen um all das zu erreichen, zu schaffen, zu tun, zu sein, was der Kopf dir vorgibt. Also versucht du schneller zu laufen, mehr zu tun, weniger zu schlafen und deine Effizienz und Produktivität zu verbessern.

Und wenn wir als Gesellschaft einen Moment zur Ruhe kommen, uns gemeinsam an einen Tisch setzen und die aktuellen Krankheitszahlen betrachten, so sehen wir einen ganz eindeutigen Trend.

Menschen, die kränker sind, als je zuvor. Eine Gesellschaft, die sich in Ihrem eigenen Unglück eingesperrt hat. Verzweifelte Kinder und Jugendliche, die sich verletzen und nicht mehr leben wollen. In allem scheint die Quantität über der Qualität zu stehen.

Der Flow des Lebens hat wenig mit der Quote der persönlichen Zielerreichung zu tun. Ebenso wenig hat der Flow des Lebens mit finanziellem Erfolg oder materiellen Errungenschaften zu tun. Dies können alles wunderbare Nebenprodukte eines im-Flow-lebenden Menschen sein, spiegeln aber niemals die Essenz des Flows wider.

Der Flow des Lebens ist vielmehr eine innere Haltung. Eine Intention, die tief verankert, fest verwurzelt immerzu präsent ist, wie eine sanfte Hintergrundmusik eines wunderbaren Klavierstücks. Diese Haltung entsteht aus der Erkenntnis über die Ursache von Glück und Unglück und ist eine Art Geburtsrecht. Niemand kann dir deinen Flow wegnehmen und die Möglichkeit, dein Leben dem Flow auszurichten, wird niemals dahinschwinden.

Mit maximalen 25 Teilnehmern fühlen sich die Seminare so an, als würdest du mit vielen engen Freunden zeitlos über die Themen sprechen, die in der Schnelligkeit des Alltags zu kurz kommen und wirklich wichtig sind. Auch die Gruppenerfahrungen und Reflexionsmöglichkeit sind von ganz anderer Qualität.

Es ist lediglich eine Frage, ob (und wann) du die Chance ergreifen wirst, und dich ins Mysterium der Unwissenheit einlässt. Denn Flow ist alles andere als bekanntes Terrain. Es ist ein freier Fall und ich weiß nicht, wie lange ich noch fallen werde, oder wann der nächste Windstoß kommt, der mich in eine andere Richtung lenkt. Aber ich falle, und ich habe mich frei dazu entschlossen zu fallen, und ich nehme dieses Fallen an, und kann erst dadurch die wunderbare Schönheit des Lebens erkennen, die jeden Tag vor meiner Nase liegt und ich bis dato nicht erkennen konnte.

Mach dich frei, lass dich fallen, komme in den Flow … das Leben hier ist wunderbar, und beschenkt Dich reich mit allem was du brauchst, um glücklich zu sein, unabhängig deiner äußeren Umstände und Gegebenheiten. Das Leben im Flow ist geprägt von Vertrauen, überschüttet von dem Gefühl der Dankbarkeit und durchzogen von einer schier unendlichen Quelle persönlicher Lebensenergie. Dir wird’s hier gefallen, denke ich!


ZUM SEMINAR PASSENDE PODCASTS


Einige Prinzipien, die im Seminar ausführlich besprochen, geübt und interaktiv verankert werden:

  • Die Ursache von Glück und Unglück
  • Tun und Sein in der Gegenüberstellung
  • Ein Status Quo deines Selbstbildes
  • Identifikation deiner persönlichen Flow-Hürden
  • Die Limitation deiner Gedanken
  • Ziele und Flow – ein Widerspruch?
  • Zugrundeliegende Prinzipien des persönlichen Flow-Gefühls
  • Interaktive Gruppenübungen zur Verankerung dieser Prinzipien

TICKETS

GRUPPENTICKET

92
  • Verfügbar ab 3 Personen
    TTZeile 1 TTZeile 2
  • Eintritts-Badge inkl. Goodie-Bag
  • Ganztägige Getränkeverpflegung: Quellwasser, Säfte, Kaffee, Tee
  • Ganztägige Speiseverpflegung: Snacks, Obst, Fingerfood, Mittagessen
  • Notizblock, Seminarmappe und Stift
  • Seminarort direkt im Grünen und gleichzeitig in guter Anbindung

EINZELTICKET

110
  • Verfügbar bis 2 Personen
    TTZeile 1 TTZeile 2
  • Eintritts-Badge inkl. Goodie-Bag
  • Ganztägige Getränkeverpflegung: Quellwasser, Säfte, Kaffee, Tee
  • Ganztägige Speiseverpflegung: Snacks, Obst, Fingerfood, Mittagessen
  • Notizblock, Seminarmappe und Stift
  • Seminarort direkt im Grünen und gleichzeitig in guter Anbindung

STUDENTENTICKET

56
  • 50% Rabatt für Studierende und Arbeitslose (nur mit gültigem Nachweis)
    TTZeile 1 TTZeile 2
  • Eintritts-Badge inkl. Goodie-Bag
  • Ganztägige Getränkeverpflegung: Quellwasser, Säfte, Kaffee, Tee
  • Ganztägige Speiseverpflegung: Snacks, Obst, Fingerfood, Mittagessen
  • Notizblock, Seminarmappe und Stift
  • Seminarort direkt im Grünen und gleichzeitig in guter Anbindung

Das Seminar findet im 13. Bezirk von Wien statt. Etwa 7 Gehminuten von der U4 entfernt. Alle Details zur genauen Anfahrt bekommst du automatisch nach dem Kauf deines Tickets zugesandt.

Der Ticketpreis für das Einzelticket beläuft sich auf 110 Euro. Solltest du mit Freunden kommen, zahlt sich ab 3 Personen der Gruppenpreis von 92 € p.P aus! Wenn du Student oder Arbeitsloser bist, erhältst du 50 % Rabatt auf das Seminarticket. Im Ticketpreis enthalten sind Unterlagen (Workbook + Schreibutensilien), Verpflegung über den ganzen Tag, ein Goodie-Bag und dein Eintritts-Badge. Der Seminarpreis ist ganz bewusst günstig gewählt, denn mir ist es ein Anliegen dieses Wissen weiterzugeben. Viele Personen und Unternehmen arbeiten hart, damit dieses Seminar funktioniert. All diese Personen müssen natürlich auch bezahlt werden: Grafikdesigner, Werbematerialproduzenten, Eventlocation, Cateringfirma, Reinigungspersonal, Auf- und Abbauteam usw.

Das Seminar startet pünktlich um 10:00. Einlass, Registrierung und Kaffee startet um 09:00. Bitte sei spätestens um 9:45 vor Ort. Other than that gibt es zu Mittag eine einstündige Pause.

50 % für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Empfänger von Mindestsicherung oder Notstandhilfe. Bitte kontaktiere mich, um diesen Rabatt in Anspruch zu nehmen.

Fast keine. Einzig und allein zählt, dass es deine freie Entscheidung ist, teilzunehmen und du mit offenen Ohren, Herzen und Verstand dabei bist.

Du findest einige Themenpunkte des Seminars hier auf der Seite. Zusätzlich kannst du in die empfohlenen Podcast-Folgen
reinhören. Generell gilt: Wenn dich das Thema beschäftigt und dich der Text hier anspricht, ist das ein gutes Zeichen, dass es für dich gerade passend ist.

Ein gekauftes Seminarticket kann nicht storniert werden. Es kann auch nicht weitergegeben werden. Ein Verkauf an Dritte ist untersagt.

Dafür ist gesorgt. Getränke und Speisen sind den ganzen Tag dabei. Alle angebotenen Speisen und Getränke sind biologisch und pflanzlich. Gekocht wird das Essen von Profis, die wissen was sie tun und so naturbelassen zubereiten wie nur möglich (und es schmeckt alles andere als langweilig). Wenn du einer spezifischen Ernährungsweise folgst, bitte ich dich, eigene Verpflegung mitzunehmen.

Der Preis des Tickets ist einheitlich. Solltest du dich dazu entscheiden, die Verpflegung nicht in Anspruch zu nehmen, verändert sich der Ticketpreis aus logistischen Gründen nicht. Du kannst jedoch im Vorfeld bekannt geben, dass du nichts konsumieren möchtest, dann produzieren wir weniger und tun was Gutes für die Umwelt. Auf jeden Fall ist die Verpflegung köstlich und sehr zu empfehlen!

Christian Gsellmann. Das bin ich! Über die gesamte Dauer des Seminars (und jeden anderen Seminars) werde ich vor Ort sein und Vortragender bzw. Seminarleiter sein. Jedoch bin ich nur das Sprachrohr, denn eigentlich bist du dein eigener "Seminarleiter" und bist hopefully nur für dich und deinetwegen bei diesem Seminar. Mehr Infos über mich findest du hier.

Sweet and simple. Mit maximalen 25 Teilnehmern fühlen sich die Seminare so an, als würdest du mit vielen engen Freunden zeitlos über die Themen sprechen, die in der Schnelligkeit des Alltags zu kurz kommen und wirklich wichtig sind. Auch die Gruppenerfahrungen und Reflexionsmöglichkeit sind von ganz anderer Qualität.

WhatsApp chat